Subjektion


Natasha's Leben hat seit dem Tod ihres Verlobten Sean, welcher im Krieg gefallen ist, nur noch wenig Sinn. Dies ändert sich, als sie Gabriel, einen reichen Geschäftsmann, trifft. Fasziniert von dem Gedanken, an seiner Seite ein besseres Leben haben zu können, lässt sich Natasha auf seine bizarren SM-Spiele ein. Als Gabriel aber auch sein Dienstmädchen
Elle mit einbezieht, sprengt die Eifersucht alle Grenzen. Bei ihrem erbitterten Kampf um Gabriel gehen die beiden Frauen sogar über Leichen.

Über die Autorin:
Ava Pink ist das Pseudonym von Nathalie C. Kutscher, einer 1973 im Ruhrgebiet geborenen Autorin. Drei Jahre lebte sie auf Island, in dessen schöner Natur der Knoten zum Schreiben endgültig geplatzt ist. Jetzt ist sie - vorerst - in Unterfranken heimisch. Neben dem Schreiben, liegen ihre Hauptinteressen in der Fotografie, in der Natur, in der Mystik, beim Tierschutz, den American Natives und ihren Katzen.


Mit „Subjection - Tödliche Leidenschaft" verbindet sie erstmals Erotik mit Thrillerelementen.

Bisherige Veröffentlichungen
(beim Verlag 'Club der Sinne', Berlin):
„Zügellos - erotische Geschichten",
„Lusttropfen - erotische Geschichten",
„Das Tagebuch der Lust" u.a.m.




Diese Geschichte von Ava Pink ist als Taschenbuch oder eBook erhältlich:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0