Kuss der Todesfrucht

Kuss der Todesfrucht, Agnes M.Holdborg, Fantasy, Geschenkbuch-Kiste, Taschenbuch, eBook
  • Autor:       Agnes M. Holdborg
  • Genre:      Fantasy
  • Formate: Taschenbuch, eBook


Kurzbeschreibung:

Morgen ist das Heute schon wieder gestern, oder?
Was ist, wenn Traum, Wirklichkeit, Erinnerung und Zukunft nicht mehr ihre geordneten Wege gehen? Die Welt der Träume ist Manuela bekannt, flüchtet sie sich doch Nacht für Nacht dort hin. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen sie überall, bis der geheimnisvolle Adol sie davon befreit. Er bringt sie in sein Reich, wo Zeit und Traum sich anders messen. Ihre Liebe scheint die verschiedenen Welten miteinander zu verbinden. Allerdings lauert Gefahr, die den Schrecken aus Manuelas früherem Leben zurückbringt. Es ist an der Zeit, dass sie sich dem stellt.

Über die Autorin:

Agnes M. Holdborg, alias Marlies Borghold, wurde 1959 in Borken (Westfalen) geboren und lebt seit über dreißig Jahren in der Nähe von Düsseldorf.
Einer Eingebung folgend schrieb sie vor ein paar Jahren einen Roman. Schon bald folgten die Fortsetzungen hierzu. Im Jahre 2013 traute sie sich dann und veröffentlichte unter dem Pseudonym Agnes M. Holdborg die ersten beiden Teile ihrer romantischen Fantasy-Elfensaga "Sonnenwarm und Regensanft" ("Zwei Sonnen" und "Sonnensturm") zunächst als E-Books. Im Sommer 2014 veröffentlichte sie hierzu den dritten Band "Elfenstern".
Im Frühjahr 2015 wurde der erste Teil dieser Fantasy-Reihe als Printbuch herausgegeben. Die weiteren Teile sollen entsprechend folgen.
Fortan ließ das Schreiben sie nicht mehr los. Neben der Fortsetzung zu der "Sonnenwarm und Regensanft"- Reihe (Veröffentlichung noch im Jahre 2015) arbeitet sie derzeit an weiteren Projekten (auch Gemeinschaftsprojekten) in anderen Genres wie Erotikthriller, Kurzgeschichten und Gedichte. In Kürze soll daneben ein weiterer Fantasyroman mit dem Titel "Kuss der Todesfrucht" erscheinen


Das könnte Sie auch interessieren:

 

<-- Mit einem "Klick" auf das Bild gelangen Sie zu den Buchvorstellungen!





Kommentar schreiben

Kommentare: 0