Augenblicke der Erinnerung

  • Autorin:   Ulrike Lauterberg
  • Genre:      Kurzgeschichten
  • Format:   eBook



Kurzbeschreibung:

Ulrike Lauterberg, veröffentlicht einige ihrer Kurzgeschichten und Drabbles (100-Wort-Storys mit Pointe).
Sie beinhalten auch etwas aus ihrem Leben, wie z.B. „Wo die Liebe so hinfällt.“
Wer nachts Probleme mit schnarchenden Partnern hat, sollte diese Geschichte lesen, denn so hat es sich abgespielt.
„Hotte und Moritz“ eine außergewöhnliche Bekanntschaft zwischen dem Obdachlosen Hotte und dem hilflosen Moritz.
Vier spirituelle Geschichten zum Träumen sind auch dabei.
Es gibt so viele ungeklärte Rätsel in unserer Welt, warum sollte nicht auch da vieles möglich sein?
„Margits Träume" gewann in einem Schreibwettbewerb.
Einige dieser Kurzgeschichten wurden bereits in Anthologien veröffentlicht.
Von amüsant bis traurig und zum Träumen. Für jeden ist etwas dabei...

 

Über die Autorin:

Ulrike Lauterberg: Geboren am 24.3.1959, in Rotenburg/Wümme. Sie wuchs in Kreis Rotenburg auf.
Seit 1996 lebt sie mit ihrem Mann in Waffensen, einem kleinen Ort bei Rotenburg/Wümme.
Mit dem Schreiben von Kurzgeschichten begann sie im Jahre 2000. Ihre Vorliebe sind Geschichten, die das Leben schrieb. Zu ihren Hobbys gehören zum Schreiben und Lesen ihr Hund und die Musik.
Bisherige Veröffentlichungen:
2004 Kurzgeschichte im Schleierwelten-Verlag. "Die Wikinger"
2005 im Magic-Buchverlag, Schreibwettbewerb/Anthologie. Unerklärliche Erlebnisse "Margits Träume"
2005 von Schreiblust "Zwischen Himmel und Erde" "Abschied auf Zeit"
Diverse Veröffentlichungen in Kurzgeschichten im Biz:
2005"Augenblicke der Erinnerung" und "Wo die Liebe so hinfällt"
2007 Manuskripterstellung der Tagebuchaufzeichnungen ihrer verstorbenen Schwägerin Brigitte Lauterberg. "Hab' keine Angst"
2009 bei Schrieb "Hotte und Moritz"

Bewertungen




Kommentar schreiben

Kommentare: 0