Max und Micha, die Junior - Detektive vom Wolfgangsee: Ihre ersten Fälle

  • Autor:      Klaus Kurt Löffler
  • Genre      Kind/Jugend, Detektivgeschichten
  • Format: Taschenbuch



Kurzbeschreibung:

Trickdiebe machen die Umgebung unsicher, ein geheimnisvolles UFO rast nachts durch den Wald und auf der Jausenstation des Holzer verschwindet der kostbare, selbstgebrannte Zirbengeist auf unerklärliche Weise. Die Junior-Detektive sind voll im Stress und Ärger ist angesagt. Dabei müssen sie sich zu allem Überfluss auch noch mit Max‘ neugierigen Schwestern Lotte und Karo herumplagen, die auf eigene Faust ermitteln. Das vorliegende Taschenbuch fasst die beiden ersten Fälle der Junior-Detektive zu einer durchgehenden und erweiterten Handlung zusammen.

ISBN: 978-3844853742
Altersempfehlung: Ab 8 J.

 

Der Autor über sich selbst:

Bis zu meiner Pensionierung im Jahre 1996 habe ich als Vorsitzender Richter am Landgericht Hannover gearbeitet. Mit der Schriftstellerei habe ich begonnen, als wir in St. Wolfgang am Wolfgangsee den zwölfjährigen Micha kennen lernten. Sein Vater hatte einen bäuerlichen Betrieb, in dem er fleißig mithalf. Er war ein pfiffiger Junge, der sich im Ort bestens auskannte und erheiternd von seinen Streichen erzählte.
In ihm fand ich meinen Junior-Detektiv Micha, die perfekte Ergänzung zum Großstädter Max, der hier fremd ist und trotz guten Willens erst einmal alles falsch macht.
Bei meinen Jugendkrimis steht nicht das Verbrechen im Vordergrund, sondern das hinter ihm stehende Rätsel. Die Junior-Detektive lösen ihre Fälle weitgehend gewaltfrei durch Beobachten und Kombinieren. Vorbild dafür war - neben John Dicksen Carr, Erol Gardner, Chesterton - vor allem Conan Doyle mit seinem Detektivgespann Sherlock Holmes und Watson, das sich in Max und Micha wiederfindet. Von den genannten Autoren stammt auch meine Vorliebe für ausgefallene Schauplätze, übersinnliche Phänomene und scheinbare Unmöglichkeiten, für die es dann doch eine reale Erklärung gibt.
Als Kontrastpersonen habe ich die 'Chaosdetektivinnen' Lotte und Karo eingeführt, die sich ungefragt in die Ermittlungen der Jungen einmischen, dabei aber - wie kann es anders sein! - ganz erfolgreich sind.
In den letzten zehn Jahren sind gegen zwanzig Max-und-Micha-Detektivabenteuer entstanden, die jetzt nach und nach veröffentlicht werden.
Mit meinen Geschichten wende ich mich an die Jugend. Das Leserecho zeigt mir aber, dass auch ältere Menschen sie gern lesen, da sie sich in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen und sich in den Texten, die an die 60er-Jahre-Literatur anknüpft, wiederfinden.

Trailer:


Weitere Detektivgeschichten von Max und Micha:

 

Max und Micha, Die Junior-Detektive vom Wolfgangsee, Ihre ersten Fälle von Klaus Kurt Löffler, Buch, Kind, Jugend, Geschenkbuch-Kiste
Ihre ersten Fälle
Max und Micha, Die Juniordetektive, Erster Fall, Die Trickdiebe von Bad Ischl, von Klaus Kurt Löffler, Geschenkbuch-Kiste
Erster Fall - Die Trickdiebe von Bad Ischl
Max und Micha, Die Junior-Detektive, Zweiter Fall, Das unbekannte Flugobjekt, von Klaus Kurt Löffler, Geschenkbuch-Kiste
Zweiter Fall - Das unbekannte Flugobjekt
Max und Micha, Die Junior-Detektive, Dritter Fall, Ärger um Mark, von Klaus Kurt Löffler, Kind, Jugend, Buch, Geschenkbuch-Kiste
Dritter Fall - Ärger um Mark
Max und Micha, Die Junior-Detektive, Vierter Fall, Das Fürstengrab, von Klaus Kurt Löffler, Buch, Kind, Jugend, Geschenkbuch-Kiste
Vierter Fall - Das Fürstengrab
Max und Micha, Die Junior-Detektive, Fünfter Fall, Claras Puppe, von Klaus Kurt Löffler, Buch, Kind, Jugend, Geschenkbuch-Kiste
Fünfter Fall - Claras Puppe


Das könnte Sie auch interessieren:

 

ab 12 Jahren!
ab 12 Jahren!

<--- Mit einem "Klick" auf das Cover gelangen Sie zur Buchvorschau!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0