Morde in Buchen

  • Autor:        Leo Hefner
  • Genre:       Belletristik, Krimi
  • Formate:   eBook,



Buchbeschreibung:

Mit einer 338 Winchester Magnum, 8,6mm, wurden in Buchen im Odenwald Drei Männer getötet. Die Kripo aus Mosbach tappte lange Zeit im Dunkeln, bis nach einer Aktenlage die Zwanzig Jahre zurück lag, und einer Todesanzeige die kürzlich erschien, der Fall aufgeklärt werden konnte. Es ging um ein Verbrechen, das so gut wie nie vom zuständigen Gericht geahndet wurde.

Für Leser von 16 bis 99 Jahre geeignet.

 

Der Autor über sich selbst:

Hallo, mein Name ist Leo Hefner, ich hatte 30 Jahre lang ein eigenen Herren und Damen Friseursalon mit Cafe`. Als gelernter Saxofonist hatte ich mit sechs Kollegen 12 Jahre lang eine Gruppe, die in den 50-60ziger Jahren im Nordbadischen Raum Tanzmusik spielten.
Danach schrieb und schreibe ich noch Schlagertexte, die ich an Interpreten weiter gebe, wobei ich diese auch komponiere.
Seit ca. 5 Jahren schreibe ich Krimis, Heimat, Schicksals ,Liebesromane und Märchenbücher.

In meiner bewegten Jugendzeit bin ich auf fahrende LKW`s die am Berg herunterschalten mussten,hinten aufgesprungen und bei der nächsten Schaltung wieder ab, aber ohne auch nur ein Mal zu stürzen, auch bin ich schon von einem fahrenden Zug auf freier Strecke abgesprungen, aber da hat es schon blutende Stellen gegeben. Was ich mir einmal vorgenommen hatte, das habe ich auch ausprobiert, auch in Bezug auf das Wildern in fremden Revieren, was den eigentlichen Reiz überhaupt ausmacht, wenn man ein "Schmalreh" einmal aufs Korn genommen hat.

 


Das könnte Sie auch interessieren:

<-- Mit einem "Klick" auf das Bild gelangen Sie zu den Buchvorstellungen!

 





Kommentar schreiben

Kommentare: 0