Schokoweiss

Schokoweiss, eine phantasiereiche Geschichte für Leser aller Altersklassen, erhältlich als Taschenbuch oder eBook, kaufen bei Amazon, vorgestellt in der Geschenkbuchkiste von Beate Geng
  • Autor:        Alex Richter
  • Genre:       Fantasy, Belletristik, Märchen
  • Formate:  Taschenbuch, eBook



Buchbeschreibung:

 Es ist nicht der erste Schnee, der in dieser Nacht fällt. Doch in dieser besonderen Nacht, mit diesem besonderen Schnee, werden besondere Träume wahr. Eine flatterhafte Schneeflocke erweckt mit ihrer Kraft zwei Schneemänner, Cas und Nic, und ihr beschauliches Leben verändert sich von Grund auf.

Als Cas bemerkt, wie krank sein Freund Nic ist, macht er kein Federlesen. Kurz vor Mitternacht beschließen sie, gemeinsam Doktor Eisenbeiss aufzusuchen.

Ihr nächtlicher Streifzug führt sie an den Rand des Kaspaladawaldes. Dort kriechen sie unter einem Büff hindurch. Das ist ein besonderer Baum.

Bei den ihnen bevorstehenden Abenteuern, in dem unergründlichen Kaspaladawald, wird ihre Freundschaft auf eine eisharte Probe gestellt.

Neben süßen Häschen jagen auch hungrige Wölfe hinter dem magischen Licht Nabor her. Und alleinig ein Schaumgeborener kann das gestohlene Licht der Schneefee Fenella zurückbringen. Doch der mächtige Eisparator Neistron und das Wetter arbeiten gegen sie. Wird Nic seine Scheunenfrau wiedersehen? Werden Cas und Nic es rechtzeitig durch den Schnee zum Doktor schaffen?

Wer das Buch liest, erfährt es.

Schokoweiss... eine phantasiereiche Geschichte für Leser aller Altersklassen!

  • Taschenbuch: 306 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (19. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1519735367
  • ISBN-13: 978-1519735362
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2 x 20,3 cm

Über die Autorin:

Geboren und aufgewachsen ist Alexandra Richter in Pößneck in Thüringen, wo sie bis 1982 die Polytechnische Oberschule besuchte. Die anschließende Ausbildung zur Zootechnikerin nutzte sie später bei Ihrer Tätigkeit als Tierpflegerin.

1989 ging sie nach Baden-Württemberg.
1991 zog sie nach Frankreich, wo sie in einem Hotel arbeitete.
Weitere Stationen ihres Lebens waren dann Portugal, bis sie es dann 1995 zurück in die Heimat zog.
1995 kam ihr drittes Kind zur Welt und so entschloss sie sich, in Thüringen zu bleiben.

Alexandra Richter arbeitet ehrenamtlich in der Kinder- und Seniorenbetreuung.
Über zwanzig Tätigkeiten, wie Praktika, Bildungs-und Berufswege hat sie schon ausgeübt.
Alex Richter zu beschreiben wäre, als würde man mit der Hand nach dem  Wasser fassen.
Sie kümmert sich leidenschaftlich um Problemhunde, fotografiert, interessiert sich sehr für die indianische Kultur. Die Autorin ist wie ihre Geschichte.
Noch als ihre Kinder klein waren, schrieb sie am Abend Geschichten,  und las ihnen diese am nächsten Morgen vor.

 

Alex Richter bei Facebook:


Bewertungen auf Amazon



Das könnte Sie auch interessieren:

 

<-- Mit einem "Klick" auf das Bild gelangen Sie zu den Buchvorstellungen!





Kommentar schreiben

Kommentare: 0