Eine Weihnachtskugel in der Bank

  • Autorin:    Vero KAa
  • Genre:       Kinderbuch, Ausmalbuch
  • Formate:   Taschenbuch, eBook

->> Auch in italienischer Sprache erhältlich <<-




Buchbeschreibung:

Eine vergessene Weihnachtskugel E., steht einsam und verlassen in einem Bankregal. Was ist mit ihr passiert? Die Sparkasse hatte vor fünf Wochen einen Malwettbewerb, für Groß und Klein, veranstaltet. Motto: Gestalte deine Weihnachtskugel! Zu jenem Zweck wurden riesengroße Kugeln bereitgestellt, um sie mit eigener Fantasie zu bemalen. Sicherheitshalber besorgte sich Oma Vero gleich zwei Stück. Der nächste Sonntag war bei Oma Vero ein ungeplanter Enkel -Tag. Die Enkelsöhne, Yusha und Elia, kamen zu Besuch. "Ich zeige euch Weihnachtskugel, wollt ihr sie bemalen?", fragte die Oma. Schon ging es los. Auf beiden Kugeln wurden Tannenbäume gemalt. "Sie sehen aus wie Zwillinge“, meinte Oma Vero.
Jeder der Jungs schrieb noch sein Monogramm auf die Kugel.
E = Elia
Y= Yusha.
Am nächsten Tag, brachte Oma Vero die bemalten Kugeln zur Bank. Im Regal hinter dem Banktresen, tummelten sich viele bunte Weihnachtskugeln.
Tage vergingen. Weihnachtskugel wurden wieder abgeholt. Nur noch eine Weihnachtskugel stand ganz allein im Regal. Niemand hörte ihr Wegklagen.
"Niemand mehr da! Was geschieht mit mir? Niemand kümmert sich um mich! Ich bin doch auch schön bemalt! Warum haben sie mich vergessen? Es ist so schrecklich, hier so allein im Regal zu sein! Dabei waren sie doch mal Zwillinge. Wird auch sie noch abgeholt? Fragen, über Fragen? Gibt es eine Antwort?

 

  • Broschüre: 36 Seiten
  • Verlag: epubli; Auflage: 1 (5. Dezember 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3741873152
  • ISBN-13: 978-3741873157
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 0 Monate und älter

 

Die Autorin über sich selbst:

Ich, Vero KAa, wurde 1945 als Deutsch-Österreicherin geboren, lebte bis April 1955 in der ehemaligen DDR. Als Flüchtlingskind reise ich über Österreich in die Bundesrepublik. Heute bin ich im Schwarzwald zuhause. Beruflich war ich als Finanzbuchhalterin, Kauffrau und Betriebswirtin tätig und bin heute Autorin.

Bedingt durch eine Krankheit habe ich 2008 für mich das Schreiben entdeckt und 2010 mein erstes Buch veröffentlicht – als freie Autorin im Self Publishing. Dabei war deutsch nie mein Lieblingsfach. Dafür gibt es nette Lektorinnen, die meine Zeilen geraderücken.

Heute muss nicht mehr alles so perfekt in meinem Leben sein, aber dafür stimmig. Wir sind alles Menschen und dürfen Fehler machen, auch beim Schreiben, liebe Leser-

Meine Geschichten verfasse ich vorzugsweise aus dem Leben: Erlebt, erzählt, erfunden und aufgeschrieben.

 


Italienische Version:


Una sfera di Natale nella banca

Storia di Natale con libro per disegnare


Descrizione libro:

Una sfera di Natale E stava sola e abbandonata in uno scaffale della banca. Che cosa è successo a lei? Cinque settimane fa, la cassa del risparmio aveva organizzato un concorso di disegno per bambini e adulti.
Tema: Progetta la tua sfera di Natale!
A tal fine sono state fornite enormi sfere da dipingere secondo la propria immaginazione. Come precauzione, nonna Vero si era procurata subito due pezzi.
La domenica successiva dalla nonna Vero era un non pianificato giorno con i nipotini. I nipoti Yusha ed Elia erano venuti per visita. „Vi mostro le sfere di Natale. Volete dipingerle?”, chiese nonna Vero.
Il divertimento iniziò subito. Su entrambi le sfere furono dipinte degli abeti. “Bellissimi – sembrano dei gemelli”, aveva detto nonna Vero.
Ognuno dei ragazzi aveva scritto anche il suo monogramma sulla sfera.
E = Elia
Y = Yusha
Dopo nonna Vero li aveva portati in banca. Sulla mensola dietro lo sportello bancario furono già tante sfere colorate.
Passarono dei giorni e tutte le sfere erano state riprese dei bambini, solo una era rimasta triste, tutta sola nello scaffale. Nessuno aveva sentito il suo lamento.
"Tutte le sfere colorate sono state raccolte! Cosa mi succederà? Nessuno si preoccupa di me? Sono pure io splendidamente dipinta. E terribile essere qui così sola sullo scaffale! Eppure erano gemelli. Che cosa sarà, di lei? Qualcuno la riprenderà? Domande su domande. Ci sarà una risposta?



Das könnte Sie auch interessieren:

<-- Mit einem "Klick" auf das Bild gelangen Sie zu den Buchvorstellungen!

 











Kommentar schreiben

Kommentare: 0