Millionärin wider Willen

  • Autor:      Brigitte Teufl-Heimhilcher
  • Genre:      Belletristik
  • Formate:  eBook, Taschenbuch, 



 Elenas Haus

 

Buchbeschreibung:

Weiter geht es mit Elena, der glücklichen Lottogewinnerin, und ihrer Familie.
Nachdem Elena ihren Gewinn in ein Mietshaus investiert hat, beziehen ihr Sohn Axel und seine Familie eine der Dachgeschosswohnungen. Doch Axel ist wenig begeistert, als seine Schwester Kerstin ihre neue Anwaltskanzlei ebenfalls dort einrichtet und ihren Freund, der plötzlich als Alleinerziehender dasteht, gleich daneben einquartiert. Und was wird Elenas Freund sagen, wenn ihr Ex-Mann Ossi das alte Hofgebäude in eine Atelierwohnung umbaut?
Mit Umsicht und Tatkraft versucht Elena, alle Interessen unter einen Hut zu bringen – ob ihr das gelingen wird? ...

 

(Taschenbuchausgabe in Kürze erhältlich!)



 Elenas Geheimnis

 

Buchbeschreibung:

Aus Langeweile kauft die pensionierte Ärztin Elena einen Lottoschein – und gewinnt den Jackpot. Natürlich freut sie sich, doch sie hat alles was sie braucht.
Was also tun mit dem unverhofften Geldsegen?
Ihren Kindern schenken? Aber was würde das Geld mit den beiden machen?
Tochter Kerstin lebt nur für ihren Beruf als Anwältin, würde sie den Gewinn in eine Luxusimmobilie stecken, die sie gar nicht braucht?
Sohn Axel ist eher der freiheitsliebende Typ. Würde er auf der Stelle alles hinschmeißen und auf Weltreise gehen? Welche Auswirkungen hätte das auf seine Familie?
Wäre es da nicht besser, einen Teil des Geldes zu spenden? Doch wem?
Elena beschließt, vorerst nur ihren Anwalt einzuweihen. Der ist neuerdings Witwer und seine souveräne Art gefällt ihr von Mal zu Mal besser, aber er ist so unglaublich zurückhaltend. Während Elena überlegt, woran das liegen könnte, überstürzen sich die Ereignisse …

  • Taschenbuch: 220 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 3 (10. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3743142384
  • ISBN-13: 978-3743142381
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,2 x 20,3 cm

 

Über Brigitte Teufl-Heimhilcher:

"Schreiben ist eine Form der Kommunikation - und Kommunikation ist ein wesentlicher Teil meines Lebens", sagt Brigitte Teufl-Heimhilcher.
Die 1955 geborene Wienerin bezeichnet sich selbst als äußerst kommunikativen Menschen. Wen wundert es da, dass sie nicht nur gerne heitere Romane schreibt, sondern in ihrem Buch "Genießen statt verzichten" auch ganz offen über ihren jahrelangen, aber erfolgreichen Kampf gegen Allergien und Unverträglichkeiten Auskunft gibt.

 

Besuchen Sie auch die Amazon-Seite von Brigitte Teufl-Heimhilcher - hier gibt es alle Bücher der Autorin auf einen Blick!


Das könnte Sie auch interessieren:

<-- Mit einem "Klick" auf das Bild gelangen Sie zu den Buchvorstellungen!

 









Kommentar schreiben

Kommentare: 0